Es ist verlockend, ein paar Cents genügen und der User ist auf ihrer Seite!

Aber Pay-per-Click - Kampagnen haben Ihre Tücken.
Es soll ja nicht nur Google daran verdienen, oder?

Performance-Marketing ist der Einsatz von speziellen Werbemitteln, wie z.B. Adwords mit dem Ziel, eine messbare Resonanz oder Handlung mit dem Verbraucher zu erzielen.

Was mit Suchmaschinen-Optimierung zu einem Geduldspiel werden kann, ist mit Performance-Marketing-Maßnahmen eig. ganz leicht. Sie bezahlen um auf der ersten Google-Suchergebnis Seite zu stehen.

Was noch besser ist, Sie bezahlen erst wenn der User auf Ihre Werbeanzeige klickt. Jetzt sind Sie am Zug. Der User ist auf Ihrer Webseite, machen Sie Ihm ein Angebot, daß er nicht ausschlagen kann. Sonst ist er weg und Ihre Klickkosten auch.

Aber dagegen ist ein Kraut gewachsen. Es gibt Wege, die Besucher zurückzuholen und sich somit nicht nur sein Werbebudget zu refinanzieren.

Mal angenommen, Sie machen aus einem Euro zwei Euro. Wäre es dann nicht töricht nicht zu skalieren

Lassen Sie uns zusammen eine Strategie entwickeln, wie wir nicht nur einen postiven ROI erreichen können.

» Drei SEO-Quick-Wins und ein wertvoller Insight für mehr gezielten Traffic